Digitalcoach Blog

Warum eine eigene Website wichtig ist?

Gute Gründe für eine Website Eine eigene Website ist heute nicht nur für große Unternehmen unverzichtbar. Trotz vielfacher Präsenz in den sozialen Medien Plattformen können Händler von den Marketingmöglichkeiten profitieren, die eine eigene Website...

Schließt Datenschutz den Erfolg bei Werbeanzeigen aus?

Jeder Werbetreibende möchte möglichst viel Erfolg mit Werbeanzeigen erzielen. Internetnutzer legen Wert auf ihren Datenschutz. Ein Widerspruch? Webseitenbetreiber und Onlineshop-Inhaber wissen, dass Werbeanzeigen dem Datenschutz entsprechen müssen. Doch um möglichst...

Händler digitalisieren mit Fashion Tags ihr Geschäft

Elektronische Preisschilder (sogenannte Fashion Tags) eignen sich ideal für Mode und Textilien, da sie klein und modern sind und auch an kleinen Produkten gut angebracht werden können. Das schnelllebige Kauf- und Suchverhalten der Kunden, stellt den stationären Handel...

Die Besten 2022 – Die Gewinner stehen fest

Am 31.1.2022 werden die Gewinner im 25hours Hotel The Circle in Köln prämiert. Tagelanges Warten hat sich gelohnt. Wir freuen uns sehr, endlich mitzuteilen, wer die Besten 2022 aus den Kategorien Handel, Handwerk und Gastro sind. Besonders zeichnet alle drei Gewinner...

Frohe Weihnachten!

Liebe Händlerinnen und liebe Händler, wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten schöne und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2022! 🎄 Hier sind ein paar spannende Veranstaltungen im nächsten Jahr, auf die Sie sich jetzt schon freuen können. 🎄...

Mit „Digitale Signage“ neue Impulse setzen

Die Corona-Krise hat Einzelhändler stark getroffen, gerade die Laufkundschaft fehlt im Lockdown. Eine Möglichkeit, Kunden wieder in die Städte zu ziehen, sind einzigartige Einkaufserlebnisse mit Digital Signage. Egal für welches Einsatzszenario die Displays gedacht...

Corona-Effekt: Deutscher Handel so digital wie nie

Deutlich mehr Einzelhändler verkaufen ihre Waren im Netz Für 9 von 10 Händlern hat Digitalisierung an Bedeutung gewonnen Aber: Kaum ein Handelsunternehmen investiert dauerhaft in die Digitalisierung Werbung in sozialen Medien, Verkauf über Online-Plattformen,...

Content- und Social Media Marketing: Achtung Fallstricke!

Die eigene Website und die Social Media-Profile sind womöglich schnell umgesetzt. Jetzt geht es an die eigentliche Arbeit: Die richtige Zielgruppe ansprechen, auf sich aufmerksam machen, Reichweite aufbauen etc. Vielleicht auch noch Bilder von den Mitarbeitern in Social Media veröffentlichen? Achtung!

X