Bundesfinanzminister Scholz und Bundeswirtschaftsminister Altmaier haben am 13. März 2020 ein Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Coronavirus vorgelegt. Darin wird der Handel als besonders betroffene Branche aufgeführt. Es wird ein „Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen“ beschrieben, das auf vier Säulen beruht: 1. Kurzarbeitergeld flexibilisieren (s.u.) 2. Steuerliche Liquiditätshilfe für Unternehmen 3. Milliarden-Schutzschild für Betriebe […]

Quelle: https://www.handelsverband-nrw.de/2020/03/13/massnahmenpaket-coronavirus-verabschiedet/

X